GEWINNSPIEL ZU „ICH BIN DER WELT ABHANDEN GEKOMMEN“ – FREIKARTE ZU GEWINNEN!

Letzte Woche wollten wir von Ihnen wissen, welche italienische Kathedrale namensgebend für Johan de Meijs neues Werk „Echoes of San Marco“ ist. Es ist natürlich der Markusdom in Venedig – herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerin der Freikarte!

Diese Woche widmen wir uns Gustav Mahlers Vertonung von „Ich bin der Welt abhanden gekommen“, die auf einem Text des Dichters Friedrich Rückert basiert. Mahler hat insgesamt fünf Texte Rückerts vertont. Bei den Rückert-Liedern handelt es sich um eine Sammlung von Liedern, die keinen Liederzyklus, sondern vielmehr eigenständige Kompositionen darstellen. Entstanden sind die Lieder in den Jahren 1901 und 1902, instrumentiert für Singstimme und Orchester. Über das wunderbare „Ich bin der Welt abhanden gekommen“ sagte Mahler, es sei ‚Empfindung bis in die Lippen hinaus, die sie aber nicht übertritt‘.

Bei unseren Konzerten werden wir mit der Solistin Margarete Eschli eine Bearbeitung dieses Werkes für Mezzosopran und Blasorchester von unserem Dirigenten Dorian Wagner aufführen.

Unsere Gewinnfrage für diese Woche:

Es gibt fünf sogenannte Rückert-Lieder. Das wie vielte Lied der Sammlung ist „Ich bin der Welt abhanden gekommen“?

Schicken Sie Ihre Antwort bis zum 27. April an info@sbo-lu.de. Unter den richtigen Einsendungen verlosen wir eine Freikarte zu unseren Konzerten am 06. Mai in Ludwigshafen oder am 07. Mai in Mannheim. Falls Sie die Antwort nicht wissen: In der nächsten Woche stellen wir noch eine weitere Gewinnfrage!

(Musiker des SBO LU sind von der Teilnahme leider ausgeschlossen)