Repertoire

Im Sinfonischen Blasorchester Ludwigshafen liegt der Schwerpunkt der musikalischen Arbeit auf anspruchsvollen Originalwerken und Bearbeitungen für Sinfonisches Blasorchester.

Viele Werke in unserem Repertoire sind Werke, die eigens für sinfonische Blasorchester komponiert wurden. Diese bringen die spezifischen Eigenheiten dieses Klangkörpers besonders zur Geltung. Da die Formation Blasorchester erst im 20. Jahrhundert zu seiner heute üblichen Form gefunden hat, stammen viele dieser Originalwerke von zeitgenössischen Komponisten, wie beispielsweise James Barnes, Frank Ticheli und Franco Cesarini. Andere Originalwerke – von Komponisten wie Ralph Vaughan Williams, Gustav Holst oder Percy Grainger – gehören bereits zu den Klassikern und können doch immer wieder neu interpretiert werden.

Auch in der sinfonischen Literatur der Romantik und Moderne gibt es viele Werke, die sich bereits im Original durch die vielfältige Verwendung der Blasinstrumente auszeichnen, so dass sie sich für die Bearbeitung für Bläser besonders eignen. Werke von Dvorak, Tschaikowsky, Saint-Saens, Grieg, Sibelius – um nur einige zu nennen – stehen daher regelmäßig auf unseren Programmen.

Das musikalische Profil unseres Ensembles lässt sich am besten an der Programmgestaltung der Konzerte der letzten Jahre erkennen: