Jahresrückblick 2018

Mit dem Jahr 2018 geht ein ereignisreiches und sehr erfolgreiches Jahr für das Sinfonische Blasorchester Ludwigshafen zu Ende. Mit dem Konzert im Frühling haben wir eine neue Konzertreihe etabliert, die wir auch in den kommenden Jahren in der Friedenskirche Ludwigshafen fortführen werden. Zudem waren wir erstmalig bei unserem Weihnachtskonzert in der Gedächtniskirche in Speyer zu Gast – auch dieses Format wollen wir als festen Termin in unserem Kalender aufnehmen. Besonders erfreulich: zum ersten Mal waren mehr als 2.000 Zuhörer bei unseren Konzerten zu Gast. Wir freuen uns sehr über so viel Zuspruch!

In unserem Jahresrückblick schauen wir mit den schönsten Fotos und kurzen Berichten zurück auf unsere Konzertprogramme – viel Spaß beim Lesen!

Unser Konzert im Frühling fand 2018 zum ersten Mal in einem neuen Format statt. Als Konzertort haben wir mit der Friedenskirche Ludwigshafen eine etablierte Konzertstätte gefunden, in der wir auch in den kommenden Jahren populäre, aber anspruchsvolle Literatur aufführen werden. Die Premiere stand unter dem Leitthema VORHANG AUF! und bot Bearbeitungen aus Oper, Musical und Ballett. Ein besonderes Highlight waren die Sinfonischen Tänze aus West Side Story von Leonard Bernstein. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass die Premiere dieses neuen Konzertformates auf Anhieb ausverkauft war – mehr als 450 Zuhörer waren in der Friedenskirche zu Gast.

UNSER TIPP: Sichern Sie sich Ihre Eintrittskarte für unser Konzert im Frühling 2019 mit Johan de Meijs Sinfonie Nr. 1 „Der Herr der Ringe“ bequem über unser Ticketbestellformular im Vorverkauf.

Im Oktober kehrten wir dann für unser Konzert im Pfalzbau zurück in den Ludwigshafener Pfalzbau. Wie jedes Jahr war es ein besonderes Erlebnis, in diesem ausgezeichneten Konzertsaal spielen zu dürfen. Auf dem Programm standen mit Bólero von Maurice Ravel und Ein Amerikaner in Paris zwei der bekanntesten sinfonischen Werke des 20. Jahrhunderts. Doch mit Angels in the Architecture von Frank Ticheli und Cerebral Vortex von Oyvind Moe sind auch klanggewaltige Originalkompositionen für sinfonische Blasorchester zur Aufführung gekommen. Ein großartiges Programm mit einem starken inneren roten Faden, was durch zahlreiche Besucher belohnt wurde. Mit fast 600 Gästen konnte sich das Orchester über einen neuen Besucherrekord im Pfalzbau freuen.

Nach 2016 haben wir auch dieses Jahr unser Weihnachtskonzert wieder an zwei Abenden aufgeführt, dieses Mal jedoch erstmalig in der Gedächtniskirche in Speyer. Auch diese Premiere war ein großer Erfolg. Das Programm Engel & Echos war wie gemacht für den neogotischen Prachtbau mit seinen hohen Kuppeln und mehreren Emporen. Es war ein ganz besonderes Erlebnis in der wunderschönen Kulisse der Gedächtniskirche mit ihrer atmosphärischen Beleuchtung zu Gast zu sein. Wir freuen uns bereits jetzt auf die Wiederauflage in Speyer im nächsten Jahr.

Unser letztes Konzert für das Jahr 2018 fand dann am 4. Advent, einen Tag vor Weihnachten, in unserer traditionellen Spielstätte, der Herz-Jesu-Kirche in Ludwigshafen, statt. Zum Jahresabschluss nochmal vor dermaßen voll besetzten Rängen zu spielen, war ein wirklich schöner Jahresabschluss und ein tolles Weihnachtsgeschenk ans Orchester!

Und was steht 2019 an beim SBO LU?

Im Jahr 2019 hat das SBO LU allen Grund zu feiern. Zu unserem 50-jährigen Jubiläum haben wir einige besondere Konzertprogramme in Vorbereitung, die Sie sich schon jetzt vormerken können.

In Kürze starten die Vorbereitungen für unser Konzert im Frühling 2019. Am 05. Mai wird das Orchester in der Friedenskirche Ludwigshafen Johan de Meijs 1. Sinfonie „Der Herr der Ringe“ aufführen. Das Besondere dabei: Zwischen den musikalischen Darbietungen wird der Mainzer Schauspieler Sebastian W. Wagner mit Lesungen aus „Der Herr der Ringe“ Einblicke in die Handlung der epischen Geschichte geben.

Weitere Informationen zu unserem Jubiläumsjahr und unserem Jubiläumsticket finden Sie hier auf unserem Blog im Beitrag 50 JAHRE SBO LU – UNSER JUBILÄUMJAHR 2019.

Wir möchten uns bei all unseren Unterstützern und Konzertbesuchern bedanken, die uns im Jahr 2018 mit so viel herzlichem und enthusiastischem Applaus beschenkt haben. Wir freuen uns bereits jetzt, Sie auf unseren zukünftigen Konzerten begrüßen zu dürfen, und versprechen weiterhin abwechslungsreiche Programme und besondere musikalische Erlebnisse. Über alle Neuigkeiten aus dem Orchester informieren wir Sie natürlich gerne – egal ob auf Facebook, per Newsletter oder hier im News-Blog.

Bis dahin alles Gute und einen guten Start in das Jahr 2019,

Ihr Sinfonisches Blasorchester Ludwigshafen