TICKETBESTELLUNG SBO LU

Liebe Konzertbesucher,

mit unserem Ticketbestellformular können Sie sich Ihre Konzertkarten bequem nach Hause liefern lassen. Wir berechnen Ihnen pro Bestellung nur 1 € für den Versand und schicken Ihnen die Karten per Post zu.

Hinweise zum Ticketverkauf für unsere kommenden Konzerte:

Für die Weihnachtskonzerte Silence am 18. und 19. Dezember haben wir auch dieses Jahr FREIEN EINTRITT vorgesehen – weitere Infos in Kürze auf www.sbo-lu.de und in unserem Newsletter.

Der Ticketverkauf für unser Konzert im Frühling 2022 Götterdämmerung beginnt voraussichtlich rechtzeitig vor Weihnachten.

Möchten Sie zukünftig kein Konzert mehr verpassen? Dann melden Sie sich jetzt für unseren SBO LU Newsletter an. Drei Mal pro Jahr informieren wir Sie per Mail über anstehende Konzerte und den dazugehörenden Kartenvorverkauf.

Wir freuen uns bereits jetzt auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen bis dahin alles Gute!
Ihr Sinfonisches Blasorchester Ludwigshafen

Anrede

Vor- und Nachname

E-Mail-Adresse

Straße und Hausnummer

Postleitzahl

Ort

Kommentar

Konzert auswählen




Anzahl Karten (Normalpreis)

Sind Sie (Förder-)Mitglied im Sinfonischen Blasorchester Ludwigshafen e.V.




Sie haben eine RHEINPFALZ-CardMORGENCARD


SBO-Newsletter abonnieren
AGBs akzeptieren

Bitte Code eingeben: captcha

AGBs

1. Vertragliche Beziehungen kommen ausschließlich mit dem Veranstalter und dem rechtmäßigen Karteninhaber zustande.

2. Die Eintrittskarte berechtigt ausschließlich zum einmaligen Besuch der auf der Karte genannten Veranstaltung.

3. Die vertragliche und gesetzliche Haftung des Veranstalters für eigenes oder fremdes Handeln ist grundsätzlich auf die Fälle des Vorsatzes und der groben Fahrlässigkeit beschränkt. Unberührt bleiben hiervon die Haftung des Veranstalters für anfängliches Unmöglichkeit und die Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (sog. Kardinalpflichten)

4. Wird die Durchführung der Veranstaltung aus Gründen unmöglich, die der Veranstalter nicht zu vertreten hat, so wird dem Besucher gegen Vorlage der erworbenen Eintrittskarte der Kartenpreis erstattet. Bei verschuldeter Unmöglichkeit der Veranstaltungsdurchführung bleibt dem Besucher das Recht vorbehalten, weitergehenden Schadenersatz verlangen zu können.

5. Eine Rücknahme von Karten aus anderen Gründen ist ausgeschlossen.

6. Der Veranstalter haftet nicht für verloren gegangene oder gestohlene Sachen der Besucher.